Touren 2020

Datum Berg Höhe Route Gebiet
HM Ausgangspunkt Tourenart Schwierigkeit Partner
Bemerkung

____________________________________________________________________________

28.06.20 Wildbarren 1448m von Parkplatz Inntal Mangfall
1000Hm Parkplatz Inntal WA leicht Petra und Maya
schattiger Aufstieg aus dem Inntal, Wasserfall mit sehr viel Wasser, super Aussicht ins Inntal, auf den Kaiser und den Hauptkamm, total einsam vom Inntal bis zur Abzweigung die vom Bichlersee kommt
24.06.20 Farrenpoint 1273m von Bad Feilnbach Wendelstein
740Hm Bad Feilnbach WA leicht Maya
Feierabendtour 🙂
01.06.20 Spitzstein 1596m von Sachrang Chiemgauer
900Hm Sachrang WA leicht Petra und Maya
viel los, Hütten wieder auf
24.05.20 Auerspitz 1811m über Sillberghaus Spitzing
860Hm Parkplatz Sillberghaus WA leicht Petra und Maya
mehr Sonne als Wolken
03.05.20 Kampenwand 1669m von Aschau über Skipiste Chiemgauer
900HM Aschau WA leicht Maya
kaum noch Schnee
13.04.20 Breitenstein 1622m vom Winkelstüberl Wendelstein
800Hm Winkelstüberl WA leicht Maya
nicht ganz alleine, aber wenig los für Ostermontag und gutes Wetter
15.03.20 Breitenstein 1622m vom Winkelstüberl Wendelstein
780Hm Winkelstüberl WA leicht Petra und Maya
da sonst nichts möglich, heute alle Leute in den Bergen und im Winkelstüberl
08.03.20 Breitenstein 1622m über Kesselalm rauf und runter Wendelstein
850Hm Birkenstein WA leicht Petra und Maya
Nach Neuschnee in der Nacht noch etwas Winterfeeling
29.02.20 Schwarzenberg 1187m Von Hundham über Nordseite rauf und Südseite runter Mangfallgebirge
400HM Hundham WA leicht Petra, Maya
schönes Wetter und kein Schnee
12.02.20 Kilimanjaro – Mweka Gate 1640m Lemosho-Route Kilimanjaro
-2000HM Milenium Camp EX leicht Flo, Hosi, Kurtl
Abstieg durch den Regenwald zum Mweka Gate, werden dort von Bus abgeholt, machen noch kurze Feierrast mit dem einen oder anderen Bier :-), insgesamt super Tour bei der alles gepasst hat, Wetter super, Leute super, Stimmung super, Verpflegung super, tolle Landschaft, alle den Gipfel geschafft
11.02.20 Kilimanjaro – Gilman Point – Stella Point – Uhuru Peak 5895m Lemosho-Route Kilimanjaro
1225HM School Hut EX anstrengend Flo, Hosi, Kurtl
Schlafe schlecht, Mitternacht starten die beiden anderen Gruppen und machen Lärm, Wecken 3:00 Uhr, Kl. Frühstück Porridge 3:30 Uhr, Start 4:00 Uhr bei -5°C keine Wolken und fast Vollmond, steigen schräg aufwärts bis zur Hauptroute die von Kibo Hut kommt, ab da sehr steil in Serpentinen nach oben, die Luft wird immer dünner, sind ganz alleine unterwegs (da seperate Abstiegsroute vorhanden), super Sonnenaufgang über dem Mawenzi Gebirge (5148m, zweithöchster Berg), 8:09 Uhr Gilmans Point 5.685m erreicht, von dort geht es nicht mehr so steil im Schnee weiter, 08:45 Uhr Stella Point 5.745m erreicht, bis zu Hauptgipfel zieht es sich noch etwas, aber um 9:39 Uhr stehen wir auf dem Gipfel der Kilimanjaro 5.895m ganz alleine, höchster Punkt in Afrika, was für eine Freude, super Wetter und gigantische Aussicht, 10:12 Uhr starten wir den Abstieg, vom Stella Point geht es über Schuttreissen zügig nach unten, die ersten 1000Hm in einer Stunde, Barafu Camp dann mit sehr vielen Leuten, zum Glück sind wir nicht von dieser Seite aufgestiegen, eine Gruppe mit 23 Leuten, der Tross ist dann mit über 100 Leuten unterwegs, kommen dann um 13:00 Uhr im Milenium Camp an, Abstieg knappe 3 Std. für 2045Hm, da gibt es erst mal was zum Essen 🙂
10.02.20 Kilimanjaro – School Hut 4700m Lemosho-Route Kilimanjaro
1250HM Pofu Camp EX mittel Flo, Hosi, Kurtl
Frühstück draussen mit Blick auf den Kili, besser geht es nicht, wandern auf der 4000’er Linie weiter entlang bis kurz vor das Third Cave Camp, überspringen dieses und steigen steigen steil direkt zum School Hut auf, unternehme mit Flo und Kurtl noch Akklimatisationstour ich auf 5000m, die anderen auf 4800m, Abends Spaghetti vor dem Gipfelsturm
09.02.20 Kilimanjaro – Pofu Camp 4020m Lemosho-Route Kilimanjaro
515HM Moir Hut EX leicht Flo, Hosi, Kurtl
bleiben auf der 4000’er Linie, weitere Nacht auf 4000 zu Akklimatisierung, sehr schönes Camp über den Wolken mit toller Sonnenuntergangs- und am nächsten Morgen Sonnenaufgangsstimmung, beschliessen dank guter Akklimatisierung das nächste Camp auf 4000 zu überspringen und direkt zum letzten Camp vor dem Gipfelsturm zu wechseln, ausserdem wollen wir nicht um Mitternacht starten, sondern erst um 4:00 Uhr, damit wir nicht so lange im Dunkeln laufen und vor allem nicht so viel Leute unterwegs sind, evtl. dann ganz alleine am Gipfel
08.02.20 Kilimanjaro – Moir Hut 4140m Lemosho-Route Kilimanjaro
1100HM Shira Camp I EX mittel Flo, Hosi, Kurtl
Wir biegen heute auf den Nothern Circuit ein und überschreiten zum ersten Mal die 4000’er Grenze, ab jetzt noch weniger Leute unterwegs, nach dem Mittagessen vom Camp noch Akklimatisationstour auf 4400m
07.02.20 Kilimanjaro – Shira Camp I 3500m Lemosho-Route Kilimanjaro
890HM Big Tree Camp EX leicht Flo, Hosi, Kurtl
Vom Big Tree Camp zuerst durch den Regenwald, später Heidelandschaft mit immer wieder spektakulären Ausblicken auf den Kili
06.02.20 Kilimanjaro – Big Tree Camp 2800m Lemosho-Route Kilimanjaro
540HM Lemosho Gate EX leicht Flo, Hosi, Kurtl
Start unserer Kilmanjaro-Besteigung mit abenteuerlicher Busfahrt, Abholung der Besteigungspermit, Gepäckorganisation der Träger und Marsch durch den Regenwald zum Big Tree Camp, endlich geht es los …
25.01.20 Wendelstein 1838m Winterweg von Seilbahn Wendelstein
1060Hm Talstation Seilbahn WW leicht Maya
Von untern weg Schnee mit Unterbrechungen, gute Spur bis Gipfel, wenig los trotz ordentlichem Wetter
18.01.20 2 x Farrenpoint 1273m von Bad Feilnbach Wendelstein
1450Hm Bad Feilnbach WW leicht Maya
Trainingstour für den Kili, 2 x rauf und runter, z.T. kräftiger Schneefall
12.01.20 Auerspitz 1811m über Sillberghaus Spitzing
950Hm Parkplatz Sillberghaus WA leicht Maya
der untere Teil bis zum Sillberghaus spiegelglatt, weiter oben dann durchgehende Schneedecke, Normalweg mit Spur vorhanden, super Wetter mit traumhafter Fernsicht
06.01.20 Gindelalmschneid 1335m von Schliersee/Hennerhof Schliersee
550Hm Schliersee/Breitenbach WW leicht Petra+Maya
super Wetter mit perfekter Fernsicht, oben ca. 15cm Schnee