Touren 2014

Datum Berg Höhe Route Gebiet
HM Ausgangspunkt Tourenart Schwierigkeit Partner
Bemerkung

____________________________________________________________________________

22.11.14 Kl. Traithen 1723m
Gr. Traithen 1854m
Unterberger Joch 1829m
Steintraithen 1748m
1854m Überschreitung Mangfall
1300Hm Parkplatz Stocker WA leicht alleine
in kurzer Hose und T-Shirt unterwegs, prima Fernsicht
01.11.14 Farrenpoint 1273m von Bad Feilnbach Mangfallgebirge
740Hm Bad Feilnbach WA leicht Petra+Casha
in kurzer Hose und T-Shirt unterwegs, prima Fernsicht
26.10.14 Trainsjoch 1708m über Mariandlalm Thierseer
980Hm Ursprungpass BT leicht Petra+Casha
20-30 cm Schnee aber prächtiges Wetter
04.10.14 Auerspitz 1811m über Sillberghaus Wendelstein
980Hm Parkplatz beim schweren Gatter BT leicht Petra+Casha
in den Bergen Sonne, im Voralpenland Nebel
18.09.14 Zugspitze Jubiläumsgrat 2936m Von Hammersbach durchs Höllental auf die Zugspitze und weiter über Jubiläumsgrat zur Grieskarscharte, Abstieg über Matheisenkar nach Hammersbach Wetterstein
2780Hm Hammersbach BT/KS/II schwer alleine
sehr lange und landschaftlich grandiose Überschreitung des Jubiläumsgrats by fair means (ohne Benutzung von Seilbahnen), relativ wenig Leute unterwegs, Gletscher recht aper und nur mit Steigeisen machbar

Start Parkplatz Hammersbach 5:25 Uhr
Höllentalangerhütte 6:35 Uhr 1:10 Std.
Zugspitze 9:35 Uhr 4:10 Std.
Start Jubiläumsgrat 9:50 Uhr
Biwak 12:40 Uhr 2:50 Std.
Start Biwak 13:05 Uhr
Grieskarscharte 14:10 Uhr 1:35 Std.
Parkplatz 17:10 Uhr 2:30 Std.
Gehzeit gesamt 12:05 Std.

10.09.14 Schwarzwand 1338m Jenbachtal Wendelstein
1000Hm Bad Feilnbach RT leicht alleine
Wetter hat gerade so gehalten
28.08.14 Überschreitung Partenkirchner und Leutascher Dreitorspitze
Südostgipfel 2606m
Mittelgipfel 2626m
Westgipfel 2634m
Leutascher Dreitorspitze 2682m
2682m Überschreitung Wetterstein
2100Hm Puitbach BT II+ alleine
Klasse Überschreitung der drei Gipfel der Partenkirchner Dreitorspitze und als Schmankerl noch die Leutascher Dreitorspitze mitgenommen, Bergschuhe völlig aufgearbeitet …
25.08.14 Aiplspitz 1785m
Rauhkopf 1689m
Taubenstein 1693m
Rotwand 1885m
Hochmiesing 1883m
1885m Geitau,Geitauer Alm, Aiplspitz, Tanzeck, Rauhkopf, Taubenstein, Rotwand, Nordgrat, Miesingsattel, Miesing, Kleintiefenthalalm, Mieseben Spitzing
1660Hm Geitau WA lang alleine
lange 5 Gipfeltour mit noch längerem Rückmarschdurch durch den Krottenthaler Graben
17.08.14 Hohe Munde 2662m Überschreitung, Gaistal, Tillfussalm, Niedere Munde, Hohe Munde Westgipfel+Ostgipfel, Rauthütte Wetterstein
1700Hm P2 Gaistal BT/KS leicht alleine
sehr schöne Tour mit Traumkulisse, im Gaistal viel los, sonst wenig
Start: 12:00 Uhr Parkplatz P2 Gaistal
13:00 Uhr Wegweiser Tillfussalm im Gaistal
15:30 Uhr Westgipfel 2662m
15:55 Uhr Ostgipfel 2592m
17:40 Uhr Parkplatz
Gehzeit: 5:30 Std.
02.08.14 Trainsjoch 1280m Ursprung, Nesseltal, Oberaudorfer Alm, Guggen-Kohlstadt Hütte, Hinterer Sonnberg Mangfall
1000Hm Parkplatz Nesseltal RT schwer alleine
heute immer wieder den Gewittern davon gefahren, Alternativabfahrt ohne Schiebepassagen ausprobiert => ist besser, allerdings kommt man dann nicht an der schönen Mariandlalm vorbei
28.07.14 Mönch 4107m Normalweg Berner Oberland
500Hm Mönchsjochhütte HT 40°, II Bernd
zum Abschluss noch eine gemütliche Tour auf den Mönch
27.07.14 Hinter und Gross Fischerhorn 4049m Überschreitung Berner Oberland
1535Hm Finsteraarhornhütte HT 50°, III- Bernd
13 Std. Monstertour mit anstrengender Spur- und Wühlarbeit und umherirren in den gewaltigen Spalten
25.07.14 Gross Grünhorn 4044m Grüneggfirn, Grünegghorn Berner Oberland
1850Hm Konkordiahütte HT 40°, III- Bernd
sehr lange Tour von der Konkardiahütte zum Grünhorn und weiter zur Finsteraarhornhütte
24.07.14 Konkordiahütte 2850m Abstieg von Jungfraubahn Berner Oberland
220Hm Grindelwald HT leicht Bernd
Ankunft in Grindelwald im strömenden Regen, wurde dann aber etwas besser und beschliessen zum Jungfraujoch hoch zu fahren, finden dort im dichten Nebel die Spur zur Konkordiahütte nicht und müssen nachfragen, dann aber Spur vorhanden und weiter unten kommt sogar die Sonne raus, der Weg über den Konkordiaplatz zieht sich dann ganz schön hin, sah doch alles so nah aus …, 840Hm Abstieg, 220 Hm Aufstieg
20.07.14 Geigelstein 1808m von Ettenhausen Chiemgauer
1140Hm Ettenhausen WA leicht Petra
sehr warm, schöner Aufstieg, kaum was los
06.07.14 Zugspitze 2936m Wienerneustädter Hütte, Stopselzieher Wetterstein
1700Hm Obermoos KS leicht, A/B Stephan H.
auch eine sehr schöne Route auf die Zugspitze, einiges kürzer als Höllental, leichter Klettersteig ab Wienerneustädter Hütte, im oberen Teil noch ein paar Schneefelder, viel los am Gipfel, 5 Std. bis Gipfel
03.07.14 Kranzhorn 1366m Nußdorf, Heuberg, Spitzstein, Kranzhorn Mangfall
1650Hm Nußdorf RT schwer alleine
zum Schluß harter Anstieg zur Kranzhornhütte, zu Fuß noch auf den Gipfel, heute klasse Fernsicht, super Tour
26.06.14 Auerspitz 1811m über Sillberghaus Wendelstein
970Hm Parkplatz beim schweren Gatter BT leicht alleine
1:25 Std. rauf, 1:10 Std. runter
18.06.14 Kampenwand 1450m Von Rottau auf die Kampenwand Chiemgauer
1150Hm Rottau RT schwer alleine
sehr schöne Tour bis Steinlingalm, von und zur Seilbahn waren viele Leute unterwegs
15.06.14 Blankenstein1768m
Risserkogel 1826m
1826m Blankenstein Ostgrat Tegernsee
1000Hm Parkplatz Wildbachhütte KL IV Bernd, Michael
schöne Klettertour über den Ostgrat auf den Blankenstein, mit den Bergschuhen gar nicht ohne
14.06.14 Rotwand 1143m Von Neuhaus um Aiplspitz und Rotwand Wendelstein
700Hm Aurach RT leicht alleine
zur Abwechslung heute mal wieder etwas kühler
10.06.14 Stadelhorn 2287m
Wagendrischlhorn 2251m
2287m Vom Parkplatz Hintersee über Böslsteig zur Maybergscharte, von da zum Stadelhorn und Abstieg zur Maybergscharte, über Klettersteig zum Wagendrischlhorn und wieder zur Scharte, Abstieg über Schaflsteig Reiter Alpe
1800Hm Parkplatz Hintersee BT/KS mittel alleine
sehr einsame Tour auf die Reiter Alpe, Fahrt mit dem Motorrad zum Hintersee, im Aufstieg über Böslsteig werden mehrere Geländestufen überwunden, z.T. drahtseilversichert, nur 2 Leute auf dem Steig getroffen, bei der Querung zur Maybergscharte noch einiges an Schnee, aber gut verfestigt, von der Scharte in Gehgelände und leichter Kletterei zum Gipfel des Stadelhorn, prima Aussicht zum Hochkalter, Abstieg zurück zur Scharte und auf der anderen Seite über Klettersteig zum Gipfel des Wagendrischlhorns, sehr schön, prima Rückblick zur Aufstiegsroute auf das Stadelhorn, zurück zur Scharte und Abstieg über Schaflsteig, im oberen Teil drahtseilversichert und noch einiges an Schnee, auf dem Schaflsteig geht es dann steil bergab, wie in den Westalpen
Start: 9:30 Uhr
Gipfel Stadelhorn: 12:30 Uhr, 3 Std. 1500 Hm
Abstieg Maybergscharte: 13:00 Uhr, Maybergscharte: 13:12 Uhr
Gipfel Wagendrischlhorn: 13:30 Uhr
Abstieg: 13:35 Uhr
Parkplatz: 16:00 Uhr, 2,5 Std.
Gesamtzeit: 6,5 Std, davon ca. 40 Min. Pausen
06.06.14 Reiter Alpe 1313m Von Unterjettenberg um die Reiter Alpe Berchtesgadener
1700Hm Unterjettenberg RT schwer alleine
landschaftlich grandiose Tour rund um die Reiter Alpe, sehr schwere Anstiege, zum Schluß war der Rückweg nach Unterjettenberg gesperrt, trotzdem abgefahren da ich dachte mit dem Dadel geht immer, dann war aber eine Brücke komplett weg und im Neubau, bin dann über Leitern und Gerüst weiter gekommen, sonst hätte ich alles wieder hochradeln müssen und das wäre sehr mühsam geworden …
01.06.14 Kampenwand 1669m Aschau, Steinlingalm Chiemgauer
1050Hm Aschau Seilbahn WA leicht Petra+Casha
zwischendurch mal ein paar Regentropfen, auf der Alm dann aber super Sonnenschein, sehr schön
28.05.14 Breitenstein 1365m Von Birkenstein um den Breitenstein Wendelstein
1300Hm Birkenstein RT mittel alleine
Wetter ging so, Abfahrt bis Bad Feilnbach und wieder rauf
22.05.14 XXXL-Wendelstein (3x) 1838m 3 x von Talstation Seilbahn Wendelstein
3150Hm Talstation Seilbahn 785m BT schwer alleine
3 x Aufstieg zum Wendelsteingipfel, 2 x Abfahrt mit Bahn, zum Schluß Abstieg zu Fuß, 1. Runde recht locker, 2. Runde war die schwerste, weil schon ein Aufstieg in den Füßen, aber auch noch ein weiterer in Planung, die 3. Runde ging dann besser als befürchtet
Tourdaten:
11:35 Uhr Start 1. Aufstieg
13:05 Uhr 1. Gipfel Zeit: 1:30 Std. 13:15 Uhr Talfahrt
13:30 Uhr Start 2. Aufstieg
15:15 Uhr 2. Gipfel Zeit: 1:45 Std. 15:45 Uhr Talfahrt
16:00 Uhr Start 3. Aufstieg
17:50 Uhr 3. Gipfel Zeit: 1:50 Std. 17:50 Uhr Auto Zeit Abstieg: 1 Std.
19.05.14 Nachbergalm 1462m Von Landl durch die Brandenberger Alpen Brandenberger Alpen
1400Hm Landl RT schwer alleine
prächtige Tour durch die einsamen Brandenberger Alpen, prächtiger Ausblick von den Nachbergalmen, Schnee schon wieder weg auf diesen Höhen, 51 Km, reine Fahrzeit 3:35 Std., Gesamt 4:15 Std.
17.05.14 Schweinsberg 1518m Von Birkenstein über Kesselalm Wendelstein
700Hm Birkenstein WA leicht Casha
Wetter sehr bescheiden, ab 1200m 20cm Neuschnee, jetzt würde es dann reichen mit dem Schnee …
6.05.14 Kampenwand, Hochplatte 1172m Von Aschau um Kampenwand+Hochplatte Chiemgauer
1750Hm Aschau/Kohlstatt RT schwer alleine
super schöne Umrundung von Kampenwand und Hochplatte, z.T. anstrengende Auffahrten, am Schluß Traumabfahrt im idyllischen Felsentälchen des Klausgrabens, für Kaffee und Kuchen die Auffahrt zur Maisalm noch ein 2’tes Mal
1.05.14 Neureuthhaus 1264m von Ostin Tegernsee
500Hm Ostin WA leicht Petra+Casha
ruhiger Aufstieg zum Neureuthhaus, super Sonne auf der Terasse mit herrlichem Ausblick auf den Tegernsee
30.04.14 Farrenpoint 1273m Kutterling, Farrenpoint, Schlipfgrub, Schweinsteig, Leibl-Weg Wendelstein
1250Hm Kutterling RT schwer alleine
klasse und knackige Tour
25.04.14 Farrenpoint 1273m
Mitterberg 1214m
Rampoldplatte 1422m
Hochsalwand 1624m
Haidwand 1584m
Soinwand 1751m
Kesselwand 1721m
Wildalpjoch 1720m
Käserwand 1675m
Lacherspitze 1724m
Wendelstein 1838m
Breitenstein 1622m
1838m von Bad Feilnbach über alle Gipfel und durchs Jenbachtal zurück Wendelstein
2750Hm Bad Feilnbach WA anstrengend alleine
lange, lange Überschreitung sämtlicher auf dem Weg liegender Gipfel (Nico => Lechnerkopf+Schweinsberg ausgelassen wegen zu viel Schnee), teilweise doch noch einiges an Schnee, prima Wetter, der lange Rückmarsch zum Schluß vom Breitenstein durch das Jenbachtal nach Bad Feilnbach zurück zieht sich dann ganz schön hin, Start 8:45 Uhr, Ankunft 18:15 Uhr, 9:30 Std. insgesamt, davon ca. 30 Min. Pausen
23.04.14 Westerberg 1144m Von Breitenbach rund um den Schliersee Schliersee
800Hm Breitenbach RT leicht Petra
sehr schöne Umrundung des Schliersees über die umliegenden Waldberge
21.04.14 Hallbergmoos 600m Hohenthann-Sauerlach-Hallbergmoos München
350Hm Hohenthann RT leicht Flo
alleine von Hohentahnn nach Sauerlach, mit Flo von Sauerlach nach Grünwald und ab an die Isar, alles an der Isar entlang durch München bis nach Hallbergmoos, sehr schöne Tour, 83 Km, 4 Std.
17.04.14 Auracher Köpfl 1231m Rundweg Neuhaus-Auracher Köpfl-Neuhaus Schliersee
500Hm Fischhausen WA leicht Petra+Casha
da weiter oben noch einiges an Schnee, niedrigeres Gipfelziel ausgewählt, im Schnee stapfen muß nicht sein
13.04.14 Farrenpoint 1273m
Mitterberg 1214m
1273m Litzeldorf, Farrenpoint, Mitterberg, Schlipfgrubalm, Schubräualm Wendelstein
860Hm Litzeldorf WA leicht Casha
Aufstieg im mittleren Teil ziemlich schlammig, Wetter bescheiden aber trocken, 1 Std. rauf, 1:15 Std. runter
11.04.14 Priener Hütte 1411m Huben, Sachrang, Priener Hütte Chiemgauer
900Hm Waldparkplatz Huben RT leicht Haui
am Beginn noch frisch mit ein paar Wolken, dann wurde es immer besser
07.04.14 Hint. Sonnwendjoch 1986m Bäckeralm, Ackernalm, Hint. Sonnwendjoch, Valepp, Elendsattel, Zipfelwirt Wendelstein
1550Hm Bäckeralm RT+BT schwer alleine
Bike 1250Hm & Hike 300Hm auf das Hint. Sonnwendjoch bei bestem Wetter, landschaftlich Klassetour, am Elendsattel immer noch kurze Schneereste, zum Schluß wurde es ganz schön anstrengend
04.04.14 Schwarzwand 1338m Jenbachtal Wendelstein
840Hm Bad Feilnbach RT leicht alleine
kein Schneekontakt mehr, Rundtour über Tregleralm problemlos möglich
2.04.14 Hoher Riffler 3231m
Realspitze 3039m
3231m Normal Zillertaler
1100Hm Tuxer-Ferner-Haus ST leicht Michael
prima Bedingungen, sehr schöne Abfahrt vom Hohen Riffler zur Realspitze, Ausftieg mit Ski bis kurz unter Gipfel, prima Abfahrt im oberen Teil, unten etwas ruppig durch den Waldgürtel, im dritten Anlauf hat es geklappt mit der Realspitze
27.03.14 Mitterberg 1214m Litzeldorf, Schlipfgrubalm, Schubräualm Wendelstein
700Hm Litzeldorf WA leicht Petra+Casha
30-40cm Schnee, hält aber wohl nicht lange
22.03.14 Kranzhorn 1365m von Windshausen über das Kranzhorn Mangfall
900Hm Windshausen RT leicht alleine
Bike&Hike, 750Hm Bike und 150Hm Hike auf den Gipfel, noch mal super Wetter erwischt
21.03.14 Geigelstein 1808m von Süden Chiemgauer
1100Hm Walchsee BT leicht Haui
Aufstieg südseitig bis ca. 100Hm unterhalb der Priener Hütte schneelos, auch Weiterweg zum Gipfel mit relativ wenig Schnee, prächtiges Wetter
13.03.14 Sillberghaus 1030m Normalweg Wendelstein
600Hm Fischbachau RT leicht alleine
1. Versuch Kloo-Aschertal => ab Wildgehege im Schnee stecken geblieben, 2. Versuch Nesseltal => ebenfalls recht bald im Schnee stecken geblieben, 3. Versuch Sillberghaus => ohne Schneekontakt möglich
10.03.14 Kranzhorn 1365m Normalweg von Norden Chiemgau
890Hm Windshausen WA leicht Casha
prima Aussicht bei frühlingshaften Temperaturen
25.02.14 Schwarzwand 1338m Jenbachtal Wendelstein
700Hm Bad Feilnbach RT leicht alleine
erste Radtour dieses Jahr im Februar, oben raus schon noch ein paar Schneeflecken
24.02.14 Heuberg 1338m Normalweg Chiemgau
860Hm Nußdorf WA leicht Petra, Nini, Flo, Casha
nur im oberen Teil Schnee, prima Fernsicht, in der Sonne sitzend vor der Hütte
14.02.14 Kampenwand 1669m über die Piste Chiemgau
1100Hm Aschau ST leicht alleine
die ersten 300 Hm tragen, danach passabel, ab Mitte sogar ein paar cm Neuschnee, das letzte Stück zum Gipfel ziemlich vereist, Steigeisen wären kein Fehler gewesen, prächtige Fernsicht, schöne Abfahrt, zum Teil im Pulver
08.02.14 Tregleralm 950m von Bad Feilnbach Wendelstein
340Hm Bad Feilnbach WA leicht Petra, Casha
kein Schnee bis zur Tregleralm, draussen sitzen in der Sonne mit prächtigem Blick
18.01.14 Farrenpoint 1273m von Bad Feilnbach Mangfallgebirge
740Hm Bad Feilnbach WA leicht alleine
Ab 1000m über den Wolken, am Gipfel kräftiger Föhnsturm, Richtung Norden und Osten dicke Wolkendecke mit prächtiger Stimmung, ganz im Osten schaute nur noch der Bayrische Wald raus, in 55 Min. zum Gipfel
11.01.14 Aiplspitz 1758m Nordgrat Mangfallgebirge
980Hm Geitau SS leicht alleine
Ab Geitauer Alm tiefer Schnee ohne Spur, anstrengende Spurarbeit mit den Schneeschuhen bis zum Gratbeginn, Grat mit Schnee, aber gut machbar, alleine am Gipfel, ohne Schneeschuhe wohl sehr sehr mühsam …
04.01.14 Wendelstein 1838m Direktroute Wendelstein
1050Hm Parkplatz Seilbahn WW leicht alleine
nur im oberen Teil wenig Schnee, obere linke Variante zur Seilbahn eisig und recht rutschig, alleine am Gipfel im Föhnsturm